Kulinarische Weihnachtsstimmung an der Oberschule

 

Einmal werden wir noch wach…dann ist Nikolaustag. Also was lag da näher, als uns auch kulinarisch auf diesen Tag einzustimmen.

Somit ging es in der Schulküche der Oberschule am Airport am Mittwoch vor dem Nikolaustag hektisch zu.

Als erstes war die Klasse 7.4 am Werk. Die Schüler rührten, kneteten und formten Teig zu leckeren Plätzchen. Das ganze Schulhaus duftete vorweihnachtlich lecker. Schnell noch die Plätzchen dekoriert und dann ab in die Tüten für die Eltern zu Hause. Ob aber die selbstgemachten Nikolauskekse dort je ankamen, bleibt bei diesem verführerischem Anblick und Duft fraglich.

            

Die Backöfen waren noch nicht ganz abgekühlt und schon stand das nächste Kochteam vor der großen Schulküche. Die Maggi-Kochkünstler waren bereit für die Zubereitung des diesjährigen Weihnachtsmenüs.

Nun schon zum 11. Mal kochten Frau Göldner und ihre Kollegen von der Firma Maggi mit den Schülern in der Weihnachtszeit ein leckeres Weihnachtsessen. Wie all die Jahre zuvor begann es auch diesmal mit einer Hühnersuppe und endete mit dem traditionellen frischen Obstsalat. Alles wurde auf dem festlich dekorierten Buffet in der Aula angerichtet.

Den Rest können Sie sich sicherlich denken: Übrig geblieben ist so gut wie nichts. Mal abgesehen vom Abwasch, der mit so vollgeschlemmten Bäuchen schwer von der Hand ging. Aber das gehört zum Kochen nun mal dazu.

Besondere Freude gab es nach getaner Arbeit über die Weihnachtspräsente, die von Frau Göldner und Herrn Oelze überreicht wurden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Maggi-Kochclub im neuen Jahr und wünschen bis dahin allen Köchen einen guten Appetit und eine schöne Adventszeit .      

Frau Merten und die Maggi-Kochkünstler der Oberschule Schönefeld