Schulfeuerwehr

    Dezember 2011

 

An unserer Oberschule besteht seit 1999 die einzige Schulfeuerwehr im Land Brandenburg. Sie setzt sich aus 12 Schülern der 7. bis 10. Klassen zusammen. Viele Mitglieder  sind auch in den umliegende Gemeinden aktiv in den Jugendgruppen der Ortsfeuerwehren tätig.  Dort erhalten sie die nötige fachmännische Ausbildung. An unserer Schule betreut Franziska die Feuerwehrgruppe.

Foto vom November 2011

 

 

Foto vom Herbst 2010

 

Foto vom Schulfest im Juni 2010

 

 Die Hauptaufgabe besteht in der Überwachung der Evakuierung im Brand- oder Katastrophenfall. Eingeteilte Gruppen überprüfen im Ernstfall alle Bereiche unserer Schule, einschließlich der Toiletten auf eine vollständige Räumung und machen dann Meldung an unseren Schulleiter Herrn Börner. Weiterhin sind sie für Absperrungen und für einen möglichen Krankentransport mit Trage verantwortlich. Beim letzten Feueralarm im September 2011 sorgten sie sowohl für einen reibungslosen Ablauf  der Übung, als auch eine schnelle Evakuierung der Schule.           

Ein weiteres sehr wichtiges Tätigkeitsfeld ist der vorbeugende Brandschutz. In regelmäßigen Abständen wird die Schule auf vorhandene und ordnungsgemäße Alarmpläne, Sicherheitsmängel in allen Bereichen und funktionierende Brandschutzeinrichtungen überprüft. Im Frühjahr ist in Verbindung mit einem Feueralarm die Löschung eines kleinen Brandherdes auf dem Schulhof geplant.

 Alle Mitglieder unserer Schulfeuerwehr sind sehr engagiert und mit großem Eifer bei der Sache.

 

Herr Kirchner

Verantwortlicher Lehrer für die Schulfeuerwehr

 

 

 

Foto vom 13.Februar 2008

 

Schulfeuerwehr der Oberschule Schönefeld (Foto vom 13.September 2005)

(zum Vergrößern anklicken)