Schulabschlüsse an der Oberschule:

- die Berufsbildungsreife nach zehnjährigem Schulbesuch im Anschluss an Klasse 9
- die erweiterte Berufsbildungsreife nach Klasse 10
- die Fachoberschulreife nach Klasse 10 ( im "Volksmund" Realschulabschluss)
- die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe nach Klasse 10 (Wer diesen Abschluss erreicht, kann ab Klasse 11 den Schulbesuch an einer Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe fortsetzen.)

 

WP = Wahlpflichtfach ab Klasse 7

-WAT (Wirtschaft, Arbeit ,Technik) findet in neuen, modern eingerichteten Kabinetten für Holz- und Metallverarbeitung, Hauswirtschaft und Informatik statt (siehe Fotogalerie)

- zwei Informatikräume mit jeweils 16 internettauglichen Computern /Notebooks

 

Schulprofil

Unsere Schule ist die einzige staatliche weiterführende Schule (nach der Grundschule) im Einzugsgebiet der Großgemeinde Schönefeld,
deshalb keine eng abgegrenzte Spezialisierung,
statt dessen breit gefächerte Ausbildung in Naturwissenschaften,
Sprachen, Gesellschaftswissenschaften, auf künstlerischem Gebiet sowie in Vorbereitung
auf Handwerks- und Bürotätigkeiten und die Bewältigung des Lebensalltags in komplett sanierten
Fachkabinetten und Unterrichtsräumen durch engagierte Pädagogen,


Wanderfahrten für alle Klassen (individuelle Planung in Abstimmung mit dem Klassenleiter)
Theater-, Museums- und Ausstellungsbesuche in Berlin,

Schüler-Mitbestimmung, u.a. durch die Ordnungsgruppe der Schülerinnen und Schüler sowie den Schulclub und die Streitschlichtergruppe,

individuelle Betreuung (nicht durchgängig) von Schülern und Schülerinnen durch die Sozialarbeiterin,

Schulbibliothek und kostenloser Bestellservice für Schulbücher (Kaufexemplare), Schüler
und Schülerinnen bekommen Leihexemplare mit nach Hause,

großzügig angelegter Schulhof mit Basketballkorb, Tischtennisplatten und Fußballfeld
(Ballausleihe in den großen Pausen),

sinnvolle Freizeitgestaltung nach dem Unterricht in Arbeitsgemeinschaften (Details siehe entsprechende Rubrik)

Schulessenangebot in der Mittagspause

Schulbushaltestelle direkt auf dem Schulgelände

Projekte und Veranstaltungen

An der Oberschule Schönefeld ergänzen und bereichern verschiedene Projekte die Lern- und Lehrarbeit. Beispiele: Besuch der IFA in Berlin bzw. des Spektrums sowie im DESY Zeuthen. Diese Projekttage basieren auf dem Physikunterrichtsstoff. Bei  konkretern Aufgabenstellungen haben die Schüler beispielsweise gelernt, dass die IFA stets die allerneuste Technik präsentiert und Einblicke in ihre Funktionsweise gewonnen.

Theaterbesuche und Theaterwerkstätten, Literaturfestival

Besuch der "Grünen Woche" in Berlin

Paddeltour, Handballturnier, Skilager und andere Sportveranstaltungen

Die 9.Klassen fahren jährlich mit den Sportlehrern eine Woche auf Paddeltour. Die Nacht verbringt man in Zelten, den Tag in den Kanus auf märkischen Wasserstraßen.
Ein Tag in der Woche ist Ruhetag mit Fußball- und Volleyballwettbewerben sowie einem gemütlichen Grillabend. Trotz der Anstrengungen macht die Paddeltour sehr viel Spaß. Ebenso viel Freude haben die Achtklässler beim Skilager in Österreich, das ebenfalls von den Sportlehrern organisiert wird.

Jeden Herbst werden die besten Handballspieler aus den einzelnen Klassen zu Teams zusammengestellt. Sie fahren dann zum Turnier "Jugend trainiert für Olympia". Im Winter treten die Teams jeder Klasse in der eigenen Turnhalle gegeneinander an und kämpfen um den Weihnachtspokal.

Abschlussfeier

Die Abschlussfeier wird von den 10.Klassen organisiert. Kuchen- und Brötchenbasare helfen bei der Finanzierung. Es wird auf sehr viel Spaß bei der Veranstaltung geachtet und auch die Lehrer werden einbezogen.
Tänze und Gesang stehen im Vordergrund.

Sternwarte

Mit den Teilnehmern des WP-Kurses Kl.9 & 10 Astronomie besucht Herr Börner alljährlich die Archenhold-Sternwarte in Berlin.

Besuch der Biosphärenschau als Biologieprojekt