Treffen mit polnischen Schülern

 

                    Sie ist schon fast eine Tradition geworden:  

                    Die deutsch – polnische Jugendbegegnung zwischen gleichaltrigen Schülern aus den Gymnasien

                    Krasinin und Niemce und unserer Oberschule in Schönefeld.   

                    Mitte November verbrachten wir gemeinsam zehn erlebnisreiche Tage in Blossin.

                    Bei Sport und Spiel lernten wir uns kennen und konnten alte Freundschaften auffrischen.

                    Unsere Unterhaltungen führten wir vorrangig in Englisch. So konnten wir das,

                    was wir in der Schule gelernt haben, praktisch anwenden.

                    Die Schüler aus den 9.Klassen, die schon zum fünften Mal dabei waren,

                    erarbeiteten in den letzten drei Monaten das Programm. Als „leader” in der Jugendbegegnung

                    halfen sie bei der Durchführung und Organisation vor Ort. Uns anderen Teilnehmern standen

                    sie oft mit Rat und Tat zur Seite. Hut ab!

                    Die schönsten Erlebnisse waren der Ausflug ins „Schwapp“, das Streetsoccer – Turnier,

                    die Berlin - Tour und die selbstorganisierte Modenschau sowie „Wetten dass…“ mit eigenen Wettbeiträgen.

                    Am Abschiedstag gab es viele Tränen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

                    mit unseren polnischen Freunden im nächsten Jahr - dann in Nasutow.

                    Bedanken möchten wir uns bei denen, die dieses Treffen wieder möglich machten

                    und uns über die Zeit betreuten: Ralf Koslowski von der Kreissportjugend und

                    unserer AWO- Schulsozialarbeiterin Frau Duden. Ein Dankeschön geht auch

                    an das Deutsch – polnische Jugendwerk, den Landkreis Dahme – Spreewald sowie an die Gemeinde Schönefeld.

 

 

                               Denise Dunkel & Zhelan Berisa