Unsere Paddeltour im Spreewald

In der Schleuse Lübben Mittagsrast an der Spree

Am 13.06.05 starteten 20 Schüler des Jahrgangs 9 der Oberschule Schönefeld zu einer Abendteuerreise in den Spreewald. Beladen mit Rucksäcken, Zeltausrüstung und Kochgeschirr ging es per Zug von Königs Wusterhausen nach Lübben. Die Zelte waren schnell aufgebaut und die ersten Suppen auf dem Campingkocher zubereitet. Am Nachmittag legten wir in 4-er Kanus den ersten "Paddelschnupperkurs" über zehn Kilometer zurück. Nach  anfänglichen Schwierigkeiten, die Balance im Boot zu halten, klappte alles wunderbar und machte uns neugierig auf mehr. Schon am nächsten Tag sollten wir davon genug bekommen, denn es ging über 32 Kilometer nach Alt Schadow über den Neuendorfer See. Erschöpft und hungrig, aber auch stolz auf unsere Leistung, kamen wir dort an. Das Wetter meinte es gut mit uns. Der Gewitterguss begann genau in dem Moment, als alle Zelte aufgebaut waren.

Wir hatten uns eine Pause verdient. So blieben die Kanus am nächsten Tag an Land. Bei herrlichem Sonnenschein verbrachten wir die Zeit bei Sport und Spiel. In einem Volleyballturnier wurde das beste Team ermittelt, auch die Lehrer waren mit vollem Einsatz dabei. Am Abend wurde von unseren Eltern eine tolle Grillparty organisiert.

Ein besonders Dankeschön dafür sagen wir Familie Fischer, Frau Hildebrandt, Frau Ribbecke, Frau Szkoda und Frau Scheffel. Am nächsten Tag paddelten wir 25 Kilometer nach Glowe. Auf einem idyllischen kleinen Zeltplatz verbrachten wir unsere letzte Nacht. Am Zielort Beeskow erhielten wir alle eine Medaille von unserem Sportlehrer für das tapfere Durchhalten und die tolle Stimmung  während der vergangenen Tage. Stellvertretend für alle begleitenden Lehrer bedanken wir uns bei Herrn Trumpf, für den es übrigens schon die 17. Paddeltour an unserer Schule war und bei Herrn H. Georg Weiße, für den Transport unserer Zelte und Rucksäcke. Die Woche war für uns alle eine echte Herausforderung und ein unvergessliches Erlebnis.

 

                                                                                                                                                                    Stefanie Köhler 10B