Schönefelder Oberschüler erlebten „Physik zum Anfassen“

Am 15. August hatten die 7. und 8. Klassen der Oberschule die Möglichkeit „Experimente aus dem Koffer in der airportworld bbi“ zu erleben.  Physik zum Anfassen – keine Theorie im Klassenzimmer.

Die beiden Lehrer, Frau Grosser und Herr Matschke, besuchten mit ihren Klassen die Ausstellung. Den Schülern haben die Experimente gefallen. Sie fanden die Versuche spannend, da ihnen die Vielfalt der Naturwissenschaft anschaulich vermittelt wurde.

Schüler der Klasse 7.2 wie Cindy und Michael fanden den „durchleuchteten Koffer“, den „Minitornado“ sehr interessant. Jaqueline und Christoph beeindruckte ein Computerspiel, mit dem man ein Flugzeug selber steuern konnte. Björn war von der Gauß`schen Normalverteilung fasziniert, bei der sich die statistische Verteilung demonstrieren lässt. Für Roza und andere Schüler war schon die Vielzahl der Darstellungen aus dem Bereich der Physik sehr überwältigend.

                            „Das sollten wir öfter tun!“, war das Echo der Schüler am Ende des Besuches.

                                                                             Cindy, Roza, Jaqueline, Christoph, Michael, Björn, Vanessa, Klasse 7.2

                                                                                                           B. Mühmert